ScreeN|Play

ab Herbst 2021 nur im Kino

ScreeN|Play

ab Herbst 2021 nur im Kino

das Kino
ist ein Ort der Begegnung. Nirgendwo sonst kann man Film so hautnah erleben. Mit dem Cineplex Exclusive erweiterten wir dieses Erlebnis. Mit Filmvorstellungen, die ausschließlich für den Kinosaal konzipiert und produziert sind. 
Damit sieht Streaming alt aus.
Life is live
Die Idee endet nicht etwa bei live gespielter Filmmusik. Der Kinosaal wird hier zu einem interaktiven Raum als Teil des Filmerlebnisses. Ein Konzept, das kein Streaming-Dienst kopieren kann.
Grossartige Möglichkeiten
Erste Shows haben in den letzten Jahren bewiesen, dass unsere Konzepte beim Publikum sehr gut ankommen. Jetzt soll diese Vision weiter wachsen.
Damit wir das erreichen, arbeitet Sehlection mit talentierten Künstlern und Kreativen zusammen. Nicht zuletzt um ein breites und spannendes Programm bieten zu können.
So erreichen wir ein großes Publikum und erhöhen die Erfolgschancen.​​​​​​​
Ein Auswahl an Kreativen, mit denen wir Konzepte erarbeiten:
THE MCDANIEL BROTHERS
THE MCDANIEL BROTHERS
WOLFGANG HAWEL
WOLFGANG HAWEL
SEBASTIAN BRUMMER
SEBASTIAN BRUMMER
WINFRIED BUSCH
WINFRIED BUSCH
ROBERT GREGOR KÜHN
ROBERT GREGOR KÜHN
OLVIER BURGER
OLVIER BURGER
ELA CANSU BEKGÖZ & MILICA DIMETRIEVIC
ELA CANSU BEKGÖZ & MILICA DIMETRIEVIC
McDaniel Brothers
Ihre Arbeit als Musiker und Produzenten von Theaterstücken und Konzerten hat in ihrer Heimatstadt Los Angeles bereits einige Erfolge erzielt. Aber auch international wächst ihre Bekanntheit. Wie zuletzt mit ihrer Tanzshow „Framework“ im Szene Salzburg Theater, bei der sie am Drehbuch und der Musik mitwirkten. Aktuell arbeiten sie an einer Show für das Hamburger Ernst Deutsch Theater.
Sebastian A.M. Brummer
Ein gefeierter Sänger, Drehbuchautor und Regisseur aus Österreich, der bereits zahlreiche Operetten, Musicals und Theaterstücke inszeniert durfte. Die vielen positiven Kritiken sprechen für sich. Bis vor Kurzem noch am Teatro Alla Scala engagiert  arbeitet er im Moment an einer Neuauflage von „Die Musketiere“ in Salzburg.
Wolfgang Vetter
Multiinstrumentalist & Produzent Wolfgang Vetter arbeitete bereits im ARD-Showorchester, und leitete auch seine eigene Big Band, die u.a. mit Kool & The Gang oder den No Angels​​​​​​​ auftrat. Aktuell ist er selbstständig als Musikproduzent unterwegs.
Anna-Maria Blau
Ihr Talent bestand schon immer darin, begabte Menschen zusammenzubringen und mit ihnen gemeinsam großartige Projekte auf die Beine zu stellen. Als Kulturförderin im Landkreis Erding gut vernetzt, sind so schon einige erfolgreiche Events entwickelt und umgesetzt worden.
Barbara Lackermeier
Mit ihrem Produzentenduo „Die Produzentinnen“ hat sie in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Film und Fernsehen sowie dem BR zwei preisgekrönte Kurzfilme inszeniert und auf Festivals Weltweit präsentiert. Als Kulturbeauftragte der Stadt Kaufbeuren mit guten Kontakten in ganz Bayern, entstehen unterschiedlichste Kunst- und Kulturprojekte.
Wolfgang Hawel
Als Produzent hat er gemeinsam mit „Den Produzentinnen“ an erfolgreichen Kurzfilmen mitgewirkt. Gerade in Bayern ist er als ehemaliger Politiker und Kulturförderer bestens vernetzt und sorgt stets für die benötigten Ressourcen.

...und noch mehr talentierte und motivierte Menschen sind bereits Teil dieses Projekts!

Hier der Trailer zu
FRAMEWORK
Unsere Shows - Deine Werbefläche
Mehr wie in einem Theater bieten wir Vorstellungen verteilt über mehrere Wochen an, die dann parallel oder zeitversetzt in anderen Lichtspiel-Häusern laufen können. 
Hier setzen wir für die Zusammenarbeit mit euch an:
Für die Filmaufnahmen und die Live-Shows benötigen wir noch interessante Kostüme - sowohl für unsere Komödie als auch für den Thriller. Damit entstünde für dich eine spannende Werbefläche innerhalb des Making Ofs, der Kinowerbung sowie natürlich den Vorstellungen selbst. Gemeinsam würde dann hier auch Marketing betreiben werden, um noch einmal mehr Reichweite zu generieren. Wo wir bei TRACE - unserem Thriller - bereits ein genaueres Bild definiert haben, sind wir bei MELODY - unserer Komödie - noch recht offen. Hier gilt es eine Pianistin sowohl für den Film als auch für die Live-Auftritte auszustatten.
Hier der Style Guide zu TRACE:
Ein kleiner Vorgeschmack auf die Filmshows:
Melody
Tragikomödie / Romatik
Lang galt die Pianistin Pia Fo, die das Wunder der Musik in die Welt getragen hat, als verschollen. Melody, eine vom Pech geplagte Künstlerin, begegnet ihr zufällig, freundet sich bald mit ihr an und findet neue Kraft durch Pias lebensfrohen Charakter. Doch die Botschaft von Pias Rückkehr verbreitet sich schnell und so dauert es nicht lange, dass alte Rivalen zur neuen Gefahr werden. Denn Pias einzigartige Fähigkeiten sind weit begehrt...
TRACE
Scify-Thriller
Das Unternehmen Traceless Technologies steht kurz vor dem Durchbruch, Erinnerungen auslesen und gar manipulieren zu können. Esther, federführende Entwicklerin der Technologie, zweifelt zunehmend am darin entstehenden Machpotential - und wird damit zur Zielscheibe ihrer mächtigen Auftraggeber, die auch vor Gewalt nicht zurückschrecken...
Man geht nicht bloß ins Kino, um sich Filme anzusehen. Man geht vielmehr ins Kino, um mit zweihundert Menschen zu lachen und zu weinen.
John Naisbitt
Wir freuen uns darauf, dieses Projekt noch näher vorstellen zu dürfen!
Bei Interesse melde dich gerne unter:
nelsberger@gmail.com
Back to Top